Pflegezusatzversicherung

Pflegetagegeld, Pflegerente, Pflegekostenversicherung oder Pflege-Bahr


Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung sind 2015 verbessert worden, reichen aber trotzdem nicht aus.

Die privaten Versicherer bieten im Bereich Pflegezusatzversicherung eine Vielzahl an Tarifen mit völlig unterschiedlichen Leistungsoptionen und Beiträgen.
Durch die unterschiedlichen Versicherungsformen, Anbieter und Tarife der Pflegezusatzversicherungen entsteht eine Unübersichtlichkeit, die es dem Verbraucher schwer macht, die optimale Police zu finden.

Daher ist eine qualitativ hochwertige und provisionsunabhängige Beratung unabdingbar für den Verbraucher.


Warum Pflegezusatzversicherung?

Für eine gute Pflege durch Pflegekräfte zuhause oder im Heim wird künftig viel Geld notwendig sein.

Die gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt nur einen Teil der Kosten. Um für die zusätzlichen Kosten keine Angehörigen zu belasten oder Rentenvermögen anzutasten, zahlen die Versicherungen einen vereinbarten Betrag.