Herzlich Willkommen

 

Ich freue mich Sie auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen.

Viele Verbraucher sind gut versichert - manchmal zu gut. Aber woher weiß ein Verbraucher, ob er richtig versichert ist.

Verbraucher benötien neutralen Rat darüber, wie finanzielle Risiken vermindert werden können. Dies muss jedoch nicht immer über Versicherungen geschehen.
Als zugelassene Versicherungsberaterin helfe ich nicht nur durch die Beratung, den optimalen Versicherungsschutz zu besorgen, sondern kläre auch darüber auf, wie Sie Kosten für Versicherungen vermeinden können.
Weil Sie diese Informationen über den notwendigen Versicherungsschutz nicht mehr von der Versicherungswirtschaft, sondern vom eigenen Berater kommen, können Sie Ihre Kosten oft erheblich senken.

Existenzbedrohende Gefahren gehören versichert!

Die Gefahren sind so individuell wie der Mensch selbst. Mit Veränderungen im Leben, ändern sich auch die Gefahren.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wie eine Beratung bei mir, einer zugelassenen Versicherungsberaterin abläuftund Sie werden verstehen, dass nur die Beratung durch einen Versicherungsberater kundenfreundlich ist.



Versicherungsberater viele nennen sich so, wenige sind es!

Grundsätzliches zur Berufsausübung:

Aus der Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 der Gewerbeordnung ergeben sich Berufspflichten, die weitgehend den Regelungen zur Berufsausübung und den Berufspflichten von Rechtsanwälten entsprechen.

Versicherungsberater sind unabhängige und neutrale Berater und Vertreter ihrer Mandanten in allen Versicherungsangelegenheiten und frei von Abhängigkeiten jeglicher Art, die ihre Berufsausübung beeinträchtigen.

Versicherungsberater sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sie haben Mitarbeiter und sonstige Personen, die bei ihrer beruflichen Tätigkeit mitwirken, zur Verschwiegenheit ausdrücklich zu verpflichten und anzuhalten.

Versicherungsberater dürfen in keiner Weise in Abhängigkeit (finanziell, wirtschaftlich) von Unternehmen oder Personen stehen, bei denen im Rahmen der Versicherungsvermittlung Honorare oder Provisionen gezahlt werden. 

Versicherungsberater üben ihren Beruf frei, selbstbestimmt und unreglementiert aus, soweit Gesetz oder eine Berufsordnung sie nicht besonders verpflichten.

Versicherungsberater sind gegen die aus ihrer Berufstätigkeit sich ergebenden Haftpflichtgefahren angemessen versichert.




Versicherungsberatung im Raum München ohne provisionsorientiertes Vermittlungsinteresse – Tarifwechsel PKV & mehr

Für Laien ist das Thema Versicherungen sehr umfassend und leider auch oftmals nur schwer überschaubar. Deshalb sollte man sich nicht scheuen, einen gute Beratung in Anspruch zu nehmen, um den eigenen Versicherungsschutz optimal zu gestalten. Dabei kann es sich gerade im Bereich der Krankenversicherung lohnen, vor wichtigen Entscheidungen auf eine umfassende und professionelle Beratung zu setzen. 

Die Versicherungsberaterin Daniela Zimmermann aus München hilft hier weiter. Gerade die Themen Tarifwechsel PKV für die private Krankenversicherung sind wichtige Themen, die für Versicherungsnehmer oftmals nur schwer überschaubar sind. Berater als Mitglied des BVVB, wie es für die Versicherungsberaterin gilt, beraten objektiv, unabhängig und komplett auf den tatsächlichen Bedarf des Kunden zugeschnitten.


Der Tarifwechsel PKV

Innerhalb der privaten Krankenversicherung hat jedes Mitglied das Recht, seinen Tarif beim entsprechenden Versicherer kostenfrei und ganz nach Wunsch als Tarifwechsel PKV umzusetzen. So können für den Versicherten finanzielle Entlastungen für die private Krankenversicherung entstehen, weil beispielsweise die Beiträge erheblich durch den Tarifwechsel PKV gesenkt werden können, ohne dass das Mitglied hierfür auf wichtige Leistungen verzichten muss. Wenn die private Krankenversicherung Beitragserhöhungen ankündigt, lohnt sich eine Prüfung des eigenen Versicherungsschutzes und gerade langjährig Versicherte, die die private Krankenversicherung für sich in Anspruch nehmen, sollten die Tarife unbedingt regelmäßig prüfen lassen. Die Versicherungsberaterin aus München hilft hier weiter und berät objektiv.

Umfassende Betreuung von der Versicherungsberaterin

Die Versicherungsberaterin aus München gehört zum BVVB e.V., dem Bundesverband der Versicherungsberater e.V. an. Beim BVVB handelt es sich um eine berufsständige Vereinigung von Versicherungsberatern, die auf hohe Qualität setzt. Da es sich bei der Beratung für Versicherungen um eine Rechtsberatung handelt, darf diese Beratung nur von zugelassenen Versicherungsberatern durchgeführt werden, die auch über eine Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 der Gewerbeordnung durch die zuständige IHK verfügen, was für Mitglieder des BVVB e.V. eine Selbstverständlichkeit ist. Versicherungsberater wie die Versicherungsberaterin Daniela Zimmermann innerhalb der BVVB e.V. führen die Beratung ohne provisionsorientiertes Vermittlungsinteresse durch. Unabhängigkeit und Neutralität bei der Versicherungsberatung, das ist für Mitglieder des BVVB e.V. oberste Priorität.

Ob es um den Tarifwechsel PKV für die private Krankenversicherung geht oder andere Versicherungsfragen auftauchen, die Beratung durch die Versicherungsberaterin in München, die im BVVB e.V. aktiv ist, stellt immer eine gute Lösung dar, denn diese Versicherungsberater arbeiten fair und kundenorientiert. Der Tarifdschungel ist so vielfältig geworden und auch das Angebot der einzelnen Versicherer stellt sich so vielfältig dar, dass dies für Laien ein fast schon unwegsames Pflaster darstellt. Deshalb ist es lohnend, hier auf professionelle Unterstützung zu setzen und sich einem Profi anzuvertrauen, der ohne provisionsorientiertes Vermittlungsinteresse arbeitet.